Kleine Kunstobjekte
für den Schmuck

Schmuck wird nicht aufbewahrt, sondern bewusst inszeniert – das ist die Idee von NIKARA und Ergebnis der ersten Kooperation zwischen Schönbuch und der Münchner Schmuckdesignerin Saskia Diez. Ein Set aus vier bunten Massivholzelementen – Spiegel, Ketten-, Ohrring- und Ringhalter – die, ähnlich wie Bauklötze, nach Herzenslust arrangiert werden können. Durch ihre Formen und Farben sehen sie aus wie kleine Kunstobjekte – einzeln oder zusammen kombiniert. NIKARA gibt es in drei wunderschönen Farbkombinationen. Ein perfektes Geschenk für sich selbst oder einen Lieblingsmenschen.

“NIKARA ist eine außergewöhnliche Schatztruhe, die Schmuck in Szene setzt. Spielerisch und ganz wie es einem gefällt.”

“Es ist ja auch schön Schmuck zu betrachten und nicht nur zu tragen.”

Interview mit Saskia Diez
Fotos Sigrid Reinichs, Fabian Frinzel
Film Linda Leitner
 
 

Seitenleiste