1. Beauty

    Kosmetikspiegel
  2. Kimo

    Wandspiegel
  3. Yuna

    Bilderrahmen und Spiegel
  4. Bubble

    Wandspiegel
  5. Geo

    Wandspiegel
  6. Cut

    Wandspiegel
  7. Cut

    Spiegel mit Ablagebord
  8. Brace

    Wandspiegel
  9. Club

    Spiegelgarderobe
  10. View

    Wandspiegel
  11. Koro

    Wandspiegel
  12. Club

    Spiegelgarderobe

Ein Design Wandspiegel gehört zum Eingangsbereich wie eine Designgarderobe. Designer Wandspiegel sind nicht nur dekorative Einrichtungselemente, sie können mit kleinen Tricks Räume auch ganz einfach optisch verändern. Gegenüber einem Fenster platziert, reflektiert ein Wandspiegel das Licht und lässt das Zimmer großzügiger wirken. Das ist gerade in engen Fluren oder einem dunklen Vorzimmer ein willkommener Nebeneffekt. Schmale, lange Räume werden optisch verkürzt, wenn man Wandspiegel an ihrer Längsseite anbringt. Bei Schönbuch gibt es außerdem Designer Wandspiegel, die in unterschiedlichen Größen spielerisch miteinander kombiniert werden können. Und so wird aus einem Einrichtungsgegenstand ein Stück Kunst für die Wand.

Unterschiedliche Wandspiegel Designs und ihre Wirkung
Bei Design Wandspiegeln gilt: Je enger der Raum, desto größer der Spiegel – sofern Sie sich, beispielsweise in einem kleinen Ankleidezimmer – von Kopf bis Fuß betrachten wollen. Ganzkörperspiegel sollten circa ein Viertel über und drei Viertel unter Augenhöhe angebracht werden. Haben Sie jedoch die Möglichkeit, vor dem Spiegel einige Schritte zurückzutreten, reicht auch ein kleinerer Design Wandspiegel, um trotzdem möglichst viel sehen zu können. So braucht es gerade im Eingangsbereich manchmal nicht mehr als einen kleineren Wandspiegel, um noch schnell einen Blick auf die Frisur oder das Make-Up zu werfen. Im Optimalfall befindet sich die Spiegelmitte hier, ähnlich wie bei Bildern, auf Augenhöhe – also zwischen 1,45 und 1,60 Metern hoch. Lichtquellen von oben, rechts und links rücken Sie ins richtige Licht. Moderne Wandspiegel wie beispielsweise das Modell CUT gibt es bis ab einem Durchmesser von 30 bis 100 Zentimetern, und mit einer zusätzlichen Ablage aus Natur geölter Eiche. Ob als Fläche für Deko-Objekte, Blumen oder Schlüssel, die Massivholzablage verleiht dem geometrisch-schlichten Spiegel das gewisse Etwas. Eine schöne Ergänzung zu einem zurückhaltenden Wandspiegel ist ein Design Wandhaken und ein Kleiderbügel Design, das sich farblich an den Spiegel anlehnt – oder im Gegenteil, einen besonderen Kontrast setzt. Ein wahres Multitalent ist der aufklappbare Wandspiegel ELECTRIC, hinter dem sich unschöne Sicherungskästen oder Wandsafes ganz leicht verstecken lassen. Ein rahmenloses Wandspiegel Design, das so zurückhaltend wie es ist, in wirklich jedes Interieur passt. Vor die Qual der Wahl stellt einen BUBBLE. Die Spiegelfamilie des Offenbacher Designers Sebastian Herkner gibt es in zwei Größen und drei Farben. Der Clou des Wandspiegels vom Designer ist der sehr schmale, runde Rahmen aus glasierter Keramik, der erst von der Seite betrachtet eine erstaunliche Tiefe aufweist. Auf unterschiedlichen Höhen an die Wand angebracht, ist BUBBLE eine Serie für die ganze Familie. Einzeln an einer dunkel gestrichenen Wand, setzt der moderne Wandspiegel ein echtes Statement.

Sie möchten eine Porträtsammlung?
Dann könnte VIEW der richtige Design Wandspiegel sein. Der Spiegel aus der Feder von Apartment 8 erinnert mit seiner abgerundeten rechteckigen Form und der triangelförmigen Aufhängung an einen Bilderrahmen. Das Wandspiegel Design mit offenporig lackiertem Massivholzrahmen gibt es in vier Größen und den vier aufeinander abgestimmten Lackfarben Schwarz, Kieselstein, Nachtblau und Altrosa. VIEW kann auch ganz unkompliziert an die Wand gelehnt und je nach Bedarf positioniert werden. Alle Wandspiegel sind modern, zeichnen sich durch eine puristische Formensprache aus und fügen sich perfekt in unterschiedliche Interieurs ein.

Seitenleiste