Schönbuch Designer Sebastian Herkner

Sebastian Herkner

Traditionelles Handwerk und neue Technologien innovativ zu kombinieren – auf dieser Basis entwickelt Sebastian Herkner seine Arbeiten. Während seines Produktdesignstudiums an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach absolviert er ein Praktikum bei Stella McCartney in London. 2006 gründet Sebastian Herkner sein eigenes Studio in Offenbach, internationale Möbel- und Lifestylemarken zählen seitdem zu seinen Kunden. Für seine Entwürfe erhält er renommierte Designpreise. Zu seinen beruflichen Schwerpunkten gehören auch innenarchitektonische Projekte und die Tätigkeit als Lehrbeauftragter an der HfG Offenbach. Ein klares Bekenntnis zu Funktionalität und Nachhaltigkeit prägen den kreativen Prozess seiner Arbeit. Für Schönbuch entwirft Sebastian Herkner die Linie TUB, die aus Garderobenständer, Konsoltisch, Bank und Beistelltisch besteht, außerdem SLOT, eine Linie von minimalistischen Wandgarderoben, den Servierwagen GRACE sowie die limitierten Editionen GRACE GOLD und GRACE SALON, den Beistelltisch ALBERT, den Wandspiegel BUBBLE, den Garderobenständer SELMA, die dekorative Schubkastenbox SOUVENIR sowie die Wandgarderobe MASK.           

Seitenleiste