Garderobe Design – Die Visitenkarte Ihres Zuhauses

Ob lang und schmal oder groß und ausladend: Der Eingangsbereich ist die Visitenkarte jeder Wohnung. Schönbuch hat sich mit der Schnittstelle zwischen innen und außen einen Namen gemacht und ist mit seinen Lösungen für den Dielenbereich und einem außergewöhnlichen Gespür für Garderobe Design Vorreiter.  

Mit dem richtigen Garderobe Design ist der Eingangsbereich kein bloßer Durchgang, sondern ein Raum, der Gäste Willkommen heißt und ihnen vielleicht sogar einen kleinen Vorgeschmack auf den Rest des Interieurs bietet. Mit den Designer Garderoben von Schönbuch werden Aufhängemöglichkeiten für Jacken, Mäntel und sogar Zeitungen, und Stauraum für Schuhe und Regenschirme geschaffen. Gleichzeitig setzt man mit jeder Schönbuch Garderobe ein Design Statement.

Welches Garderoben Design passt zu mir?

Von der schmalen, langen Diele über ein großzügiges Entrée bis hin zu einer kleinen Nische: Jeder Eingangsbereich verlangt eine individuelle Lösung.

Räumliche Gegebenheiten, Wünsche und Bedürfnisse entscheiden schließlich darüber, welche Garderobe die richtige ist. Egal ob kleines Apartment, großes Haus, Büro oder Wartezimmer – Schönbuch bietet eine Vielzahl von Design Garderoben für unterschiedliche Räumlichkeiten.

Öffnet sich die Eingangstür beispielsweise direkt in den Wohnraum, sollte sich die Garderobe als Design Element in das Interieur einfügen. Eine gute Wahl wäre beispielsweise der minimalistische Kleiderständer SKETCH, der sich immer genau dort platzieren lässt, wo er gerade benötigt wird. Oder aber auch die Spiegelgarderobe CLUB, hinter deren Spiegel sich eine Stange für Kleidung verbirgt, die ganz nonchalant die Funktion eines stummen Dieners übernimmt.

In einem engen schmalen Flur hingegen wäre eine ausladende Standgarderobe ein Platzräuber. In unterschiedlichen Höhen angebrachte Wandgarderoben wie FRISBI erfüllen hier jedoch ihren Zweck und bieten sowohl Aufhängung, als auch Ablagefläche und erzeugen ein spannendes Spiel. Ein Wandspiegel Design kann hier zusätzlich als optische Raumvergrößerung dienen.

Ideal wäre auch die Designer Garderobe CURVE, die sich mit einem raffinierten System bei Nicht-Gebrauch einfach an der Wand fixieren lässt. Wenn im Eingangsbereich keine größeren Wandflächen zur Verfügung stehen oder sich die Bausubstanz nicht für ausladende Befestigungen an der Wand eignet, ersetzt ein Wandhaken Design die Garderobe.

Ist der Eingangsbereich ein dunkles Vorzimmer, kann man den vermeintlichen Nachteil positiv nutzen und den Effekt mit einer dunklen Wandfarbe noch verstärken. Hakenleisten wie zum Beispiel NICK in leuchtenden Farben setzen dann tonangebende Akzente.

Ein weiterer Aspekt, der vor dem Kauf einer Design Garderobe berücksichtigt werden muss, ist die Menge an Jacken, die untergebracht werden muss. FRISBI beispielsweise eignet sich perfekt für eine kleine Anzahl. Dem Alltag in einer Praxis oder einer Kanzlei würde FRISBI hingegen nicht standhalten. Da empfiehlt sich beispielsweise die Garderobe RACK, an der man Kleiderbügel Design unterbringen kann, ohne dass Kleidung zu dicht hängt und knittern könnte. Eine schöne Ergänzung dazu wäre das dazugehörige Schirmständer Design.

Das Schönbuch Garderoben Design – Farben, Formen, Haptik

Schönbuch bietet eine Vielzahl an Garderoben, die Funktion und eine unverkennbare Design-Sprache, Expertise und die ästhetische Vision des Designers vereinen. Zahlreiche Lackfarben in Hochglanz und matt, geölte Naturhölzer, pulverbeschichtetes Metall, Glas oder edles Messing: Nicht nur in der Form und Anwendung findet man bei Schönbuch eine große Auswahl, auch die Oberflächen sind vielseitig.

Während bei einem Garderobe Design in glänzendem Schwarz oder poliertem Messing jedes Staubkorn und jeder Fingerabdruck zu sehen ist und sehr regelmäßige Reinigungen ein absolutes Muss sind, verzeihen Naturholzoberflächen mehr.

Zahlreiche Lackfarben – ob Hochglanz oder matt – und Oberflächen verleihen dem Entrée ganz unterschiedliche Charaktere. Monochromes Weiß und Schwarz wirken minimalistisch, goldfarbenes Messing setzt gerade auf dunklen Hintergründen edle Akzente und schafft einen eklektischen Look. Geöltes Massivholz wie Nussbaum, Eiche oder Ulme sind Klassiker, die sich in nahezu jedes Interieur integrieren lassen, ohne dabei jemals rustikal zu wirken.

Let's stay in touch
Abonnieren Sie unseren Newsletter, um regelmäßig Informationen über Neuheiten, exklusive Angebote und Inspirationen zu erhalten.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre.
Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben.
Coupon: df56s5d8
Loading...